Nachhaltigkeit

Gemeinsam gegen Food Waste – HIRZ wird Teil der Waste Warrior Initiative von To Good To Go!

 

 

1/3 aller produzierten Lebensmittel wird verschwendet. Wir von HIRZ wollen unseren Teil zum Klimaschutz beitragen und Lebensmittelverschwendung reduzieren. Darum schliessen wir uns der Waste Warrior Brand Initiative von To Good To Go an.

Gemeinsam wollen wir unsere Kunden und alle anderen Menschen in der Schweiz dazu inspirieren und  befähigen, sich täglich gegen die Verschwendung von Lebensmitteln einzusetzen. HIRZ rettet nicht nur Lebensmittel mit der Too Good To Go App, sondern ist auch Teil der Initiative «Oft länger gut». Die Too Good To Go App ist der weltweit grösste Marktplatz für übriggebliebenes Essen und verbindet Bäckereien, Restaurants, Supermärkte und andere Betriebe, damit Lebensmittel konsumiert statt entsorgt werden.

«Oft länger gut» zielt darauf ab, die Wahrnehmung zur Haltbarkeit von Produkten nachhaltig zu ändern, um Lebensmittelverschwendung in Privathaushalten zu reduzieren. Mit dem Aufdruck «Oft länger gut» als Zusatzerklärung auf der Verpackung, werden Konsumenten dazu angehalten, ihre Sinne zu nutzen, um die Qualität eines Produktes nach Erreichen des Mindesthaltbarkeitsdatum zu prüfen. Das Motto lautet: schauen, riechen, probieren und geniessen!

Mehr Informationen unter www.toogoodtogo.ch.

Gratis App im App Store oder bei Google Play herunterladen.


HIRZ beteiligt sich an den Innovationsrunden PRISMA, um die Kreislaufwirtschaft für Verpackungen zur realisieren.

Engagierte Unternehmen aus Industrie und Handel haben PRISMA ins Leben gerufen mit dem Ziel, die Kreislaufwirtschaft für Verpackungen in der Schweiz zu realisieren. Im Kern des gemeinsamen Engagements steht die Erkenntnis, dass nur mit gemeinsamer Kraft etwas verändert werden kann. In PRISMA identifizieren die Mitglieder gemeinsame Themen, die sie angehen wollen. Mittels Pilotversuchen soll es möglich sein, Neues auszuprobieren und dazuzulernen.

PRISMA ist ein Innovationsprozess der zum Ziel hat, sich selber abzuschaffen, indem er sich überflüssig macht.

Mehr Infos unter: prisma-innovation.ch